Spaziergang durch den historischen Stadtkern von Telde

Telde liegt in 13 Kilometer Entfernung von der Inselhauptstadt Las Palmas und und ist die größte und am stärksten bevölkerte Gemeinde im Osten von Gran Canaria.  Bei einem schönen Spaziergang durch den ältesten Stadtteil San Juan gibt es viel zu entdecken: stolze Herrenhäuser, schöne Plätze und die Basilika San Juan Bautista.

Auch der Stadtteil San Francisco mit seinen engen Gassen und niedrigen Häusern mit Satteldächern und gekalkten Fassaden, ist unbedingt einen Besuch wert. Das historische Viertel gehört zu den ältesten der Kanarischen Inseln. In den hübschen, kopfsteingepflasterten Gassen scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Besonders schön sind die Kirche San Francisco mit einem Bildnis des sterbenden Christus und der malerischen Plaza de los Romeros

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close