Stausee Presa de Las Niñas

Wer einen perfekten Tag in freier Natur verbringen möchte, ist am Stausee Presa de Las Niñas genau richtig. Der See ist von Kiefern umgeben und bietet so genügend schattige Plätze. Es gibt einen Zeltplatz, auf dem man übernachten kann, und auch Tische und Grillstellen, für Tagesbesucher. Verschiedene Wanderwege bieten die Möglichkeit, die Umgebung zu erforschen. Und natürlich lassen wir es uns auch nicht nehmen, in der freien Natur eine wenig Yoga zu praktizieren.

Der Stausee Presa de Las Niñas ist übrigens von Legenden und Mysterien umgeben: eine der hier stehenden kanarischen Kiefern ist mehr als 400 Jahre alt und Schauplatz einer grausigen Legende. Sie besagt, dass eine junge Frau am Fuss der Kiefer bei lebendigem Leibe verbrannte, während die Flammen dem Baum nichts anhaben konnten. Und tatsächlich hat dieser Baum über die Jahrhunderte hinweg bereits mehrere Brände schadlos überstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close