Klangschalen-Meditation

“Der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes und die Harmonie der Seele erzeugen die Symphonie des Lebes.“ (B.K.S. Iyengar)

Letzten Freitag gab es in unserem Studio in Maspalomas ein ganz besonderes Event: ein Klangschalen-Konzert mit Magdalena Harmonia. Eröffnet wurde die Veranstaltung von meinem Kollegen Hari Anand mit einem vedischen Feuerritual namens Agnihotra. Dafür wird zum Sonnenuntergang ein Feuer aus Kuhdung  und Butterschmalz (Ghee) entzündet und ein Mantra in Sanskrit rezitiert.

Im Anschluss praktizierten wir die fünf Tibeter, eine Abfolge von fünf Übungen, die Körper und Geist gesund halten, die Chakren ins Gleichgewicht bringen sowie verjüngend wirken sollen.

Schließlich war es endlich soweit und Magdalena führte uns, begleitet von Klangschalen, Gong, Hang und anderen Instrumenten in die Meditation. Musik und Klänge wirken häufig sehr intensiv auf unsere Gefühlswelt und unterstützen uns dabei, zur Ruhe zu kommen und unsere Alltagssorgen loszulassen. Um einen eher unruhigen Geist zu beruhigen, kann man die Aufmerksamkeit immer wieder auf die Klänge der Schale lenken, um so mehr Harmonie und Konzentration entstehen zu lassen. Durch die Schwingungen der Instrumenten werden blockierte Energien wieder freigesetzt und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert.

Am Ende der Klangreise blieben viele unserer Gäste noch für einen gemeinsamen Tee und Madgalena verabschiedete sich mit dem Versprechen, bald wiederzukommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close