Vegetarische Reis-Linsen-Bällchen

Für 20 Bällchen benötigst du:

200g Rundkorn-Reis

200g Linsen

Paniermehl

1 Zwiebel

½ Knolle Knoblauch

Salz

Ca. 100g Sonnenblumen-Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Weiche die Linsen über Nacht in Wasser ein. Koche Reis und Linsen separat in Salzwasser. Wasser der Linsen abgießen, der Reis sollte klebrig sein. Schneide die Zwiebel und die Knoblauch-Zehen in kleine Würfel und mische sie mit Reis und Linsen. Sollte die Masse noch nicht genug zusammen kleben, gib Paniermehl dazu, bis ein fester Teig entsteht.

Forme kleine Bällchen aus der Masse. Gib etwas Paniermehl auf eine Teller und rolle die Bällchen darin. Erhitze das Sonnenblumen-Öl in einer Pfanne und brate die Bällchen darin ca. 1 Minute. Alternativ kannst du die Bällchen auch kurz in einer Friteuse erhitzen.

Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

About Our Proprietor
Sally Prompt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus.

Recent Posts