Frittierte Reis-Linsen-Bällchen (vegetarisch)

Für 20 Bällchen benötigst du:

200g Rundkorn-Reis

200g Linsen

Paniermehl

1 Zwiebel

½ Knolle Knoblauch

Salz

Ca. 100g Sonnenblumen-Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Weiche die Linsen über Nacht in Wasser ein. Koche Reis und Linsen separat in Salzwasser. Wasser der Linsen abgießen, der Reis sollte klebrig sein. Schneide die Zwiebel und die Knoblauch-Zehen in kleine Würfel und mische sie mit Reis und Linsen. Sollte die Masse noch nicht genug zusammen kleben, gib Paniermehl dazu, bis ein fester Teig entsteht.

Forme kleine Bällchen aus der Masse. Gib etwas Paniermehl auf eine Teller und rolle die Bällchen darin. Erhitze das Sonnenblumen-Öl in einer Pfanne und fritiere die Bällchen darin ca. 1 Minute. Alternativ kannst du die Bällchen auch kurz in einer Friteuse erhitzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close